Sonderpreis Gold

Dorferneuerung

30.10.2009
Innenminister Karl Peter Bruch hat heute im Kurfürstlichen Schloss in Mainz die 21 Siegergemeinden im diesjährigen Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geehrt. „Alle Gemeinden, die sich für den Landesentscheid qualifiziert haben, sind ‚Sieger‘ und dürfen sich auch als solche fühlen, unabhängig von einer weiteren Platzierung“, so der Minister. In allen Teilnehmergemeinden sei ein außerordentlich hohes Maß an bürgerschaftlichem Engagement zu spüren gewesen. Ebenso erfreulich sei die aktive Beteiligung und Mitwirkung aller Altersgruppen in der Dorfentwicklung, so Bruch. „Besonders freut mich, dass alle Gemeinden im Landesentscheid sich aktiv mit der Dorferneuerung beschäftigen. Viele der Gemeinden sind Schwerpunktgemeinden in der Dorferneuerung“, sagte der Minister.

Bei der Bewertung wurden folgende Bereiche beurteilt: „Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen“, „Bürgerschaftliches Engagement“, „soziale und kulturelle Aktivitäten“, „Baugestaltung und -entwicklung“, „Grüngestaltung und -entwicklung“ und „Das Dorf in der Landschaft“.

In der Sonderklasse wurde für die Ortsgemeinde Rumbach (Landkreis Südwestpfalz) Gold verliehen. Die Gemeinde Rumbach hat sich damit auch für das Landesfinale zur Ermittlung der Teilnehmer am Bundesentscheid 2010 qualifiziert. Zudem ist diese Auszeichnung verbunden mit einem Geldpreis in Höhe von 1.300 Euro.

Für die Sicherung der Grundversorgung im Dorf trägt der im Ortskern noch vorhandene und in privater Regie betriebene Lebensmittelladen mit eigener Bäckerei bei. „Im Hinblick auf die touristische Entwicklung der Ortsgemeinde und den Bedarf älterer Menschen, sich im eigenen Dorf zu versorgen, ist der Dorfladen von besonderer Bedeutung“, so Bruch zum Abschluss der Preisverleihung.

Quelle: Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur - Foto: © K.Faul

EINE WELI Hauptstadt des fairen Handels Rumbach ist erste Fairtrade Gemeinde Sonderpreis Innenentwicklung Sonderklasse Gold Landesentscheid Auszeichnung für vorbildliche ökologische Leistungen Rumbach gewinnt Silber 23.Bundeswettbewerb