01.12.2018 - Rumbach

Neueröffnung 'Dorfladen Rumbach'

Einkaufen - da wo wir zu Hause sind!

Dorfladen in Rumbach
Foto: © 2018 Krystyna Faul

Nachdem das Ehepaar Gerlach in den Frühruhestand ging, wurde die Bäckerei in Rumbach Ende Oktober 2018 geschlossen. Wie soll und wird es weiter gehen in Rumbach? Besonders Bürger die nicht mobil sind, als auch die vielen Beherbergungsbetriebe waren besorgt, ob sie künftig weiterhin Backwaren in Rumbach kaufen können. Schnell wurde darüber gemunkelt, dass 'Cindy und Sabine' einen Dorfladen mit Backwaren und regionale Produkte eröffnen. WOW das wäre genial. Innerhalb vier Wochen wurde die Bäckerei renoviert und am 01.12.2018 von Sabine Gimber und Cindy Langenberger wieder eröffnet.
Ein Besuch lohnt sich! Sie werden verwöhnt mit täglich frischen Backwaren, original Rumbacher Rahmkuchen und Bienenstich (Rezept des Bäckermeisters Weinhold), hauseigener Salztrippler-Kaffee (Projektkaffee), regionale und hausgemachte Produkte, Wild aus dem Dahner Felsenland und Pfälzer Weine. 10 Sitzplätze laden zum Frühstücken ein.


Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 05:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mittwoch bis Freitag von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Inhaber: Sabine Gimber & Cindy Langenberger
76891 Rumbach, Hauptstr.27, Tel. 06394 60 49 866


Wir sind stolz auf Euch liebe Cindy & Sabine und wünschen Euch viel Erfolg und gutes Gelingen.


Bilder folgen in Bearbeitung.



29.11.2018 - Förderkreis Rumbach e.V.

Kleiner Hüttenzauber am Rathaus

Hüttenzauber in Rumbach
Foto: © 2018 Krystyna Faul

Am 01.12., 08.12. und 15.12. ab 17:00 Uhr

Was wäre eine Advents- und Weihnachtszeit ohne Hüttenschmaus? Auff'i gehts! Es gibt Glühwein, Punsch, Wintersekt, Waffeln, Crèpe und leckere hausgemachte Suppe, sowie Weihnachtskarten und Kalender 2019 mit schönen Motiven aus Rumbach.


Bilder folgen in Bearbeitung.














22.10.2018 - 12. Bundespräsident besucht die Südwestpfalz

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Rumbach

Bundespräsident Steinmeier in Rumbach
Foto: © 2018 Krystyna Faul

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 22. Oktober die Südwestpfalz in Rheinland-Pfalz besucht. Unter dem Motto 'Land in Sicht – Zukunft ländlicher Räume' bereiste der Bundespräsident ländlich geprägte Regionen in Deutschland und informierte sich dort u. a. über die demographische Entwicklung und wirtschaftliche Perspektiven.


Die Nahversorgung in der Südwestpfalz war Thema des Besuchs. So hohen Besuch wie den von Frank-Walter Steinmeier (SPD) gibt’s in Rumbach wohl so schnell nicht mehr. Die Arbeiten im Vorfeld seien vielfältig, sagt Bürgemeister Weber. So müssten der Generationenpark und die Bereiche, wo der Bundespräsident unterwegs sein wird, besonders herausgeputzt werden. Mit Vorfreude und Begeisterung nahmen es die Rumbacher Bürger auf sich.


Alle müssen mit anpacken, auch die Rumbacher Feuerwehr, so Ortsbürgermeister Ralf Weber. Nikolas Bauer, der stellvertretende Wehrleiter, berichtet: Die Feuerwehr müsse an dem Tag des Besuchs des Bundespräsidenten, die Fläche am Dorfgemeinschaftshaus ausleuchten, Straßen absperren und Parkplätze zuweisen. Das Rumbacher Feuerwehrhaus wird als Rückzugsort für die Einsatzkräfte hergerichtet. Den abendlichen Empfang im Dorfgemeinschaftshaus werden die 'Rumbacher Landfrauen' vorbereiten. Bundespräsident Steinmeier informierte sich bei einem Rundgang durch Rumbach über die Initiativen der Einwohner zur Entwicklung ihres Dorfes. Am Abend lud er Ehrenamtliche aus der Region in das Dorgemeinschaftshaus in Rumbach ein.


Fotos und Video in Bearbeitung




Bürgersprechstunde

Sie haben Fragen? Ortsbürgermeister Herr Ralf Weber freut sich auf ein persönliches Gespräch. Sprechstunde ist immer freitags von 18:00 bis 19:00 Uhr (außer Feiertag und Urlaub) im Rathaus, Kirchdöll 1 oder nach Vereinbarung.


Um PDF Dateien öffnen zu können, müssen Sie den Adobe Reader auf Ihrem Computer installieren. Kostenfrei herunterladen unter: get.adobe.com